Für Ärzte und Zahnärzte

Pflaster
Diagnose: "ohne eindeutigen Befund" und trotzdem Schmerzen?

Sicher kennen Sie das: Patienten klagen über Beschwerden, die keinen eindeutigen Befund ergeben trotz umfassender medizinischer Untersuchungen.

Ein eindeutiges Krankheitsbild ist nicht erkennbar, doch die Schmerzen des Patienten bleiben. Physiotherapie und deren vielseitige Behandlungsformen kann hier in vielen Fällen helfen.

In enger Absprache mit Ihnen kümmern wir uns um die uneindeutigen Beschwerden des Patienten, tasten uns an die jeweiligen individuellen Schmerzpunkte heran und können mit gezielten Therapiemaßnahmen Linderung schaffen.

Aus diesem Grund möchten wir Ihre Behandlung mit unseren Kenntnissen und Erfahrungen unterstützen. Gemeinsam können wir so zum Wohle des Patienten alle Möglichkeiten einsetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Zusammenarbeit und stehen Ihnen für Fragen und Informationen gerne zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis an Zahnärzte:
Auch Sie können Physiotherapie (Krankengymnastik) verschreiben und unterliegen den Vorgaben des Heilmittelkataloges. Besonders bei Kiefergelenkproblemen kann eine physiotherapeutische Behandlung in Form von Manueller Therapie eine hilfreiche Unterstützung sein.